Eltern- / Paar- / Familienberatung

Bei dieser Beratungsform geht es besonders um die Wechselwirkungen zwischen den Beteiligten. Häufig lassen sich Beziehungsroutinen erkennen, also wiederkehrende Interaktionsmuster, die ein aufmerksames und freundliches Miteinander-Sein und Miteinander-Reden verhindern.

  • Vielleicht sind Sie auch verunsichert, ob Sie mit Ihrem Kind richtig umgehen
  • Leider vermittelt unser schulisches Bildungssystem uns selten die Informationen, die wir für solche elementaren Lebenssituationen wie die Elternschaft brauchen könnten! Und die Erziehungsratschläge, die in den öffentlichen Medien verbreitet werden, sind häufig widersprüchlich und nicht auf die spezielle Situation anwendbar - und zusätzlich oft einfach falsch! Wenn in einer Familie Rücksicht auf das Wohlbefinden aller genommen wird, profitieren alle doppelt!
  • Auch wenn Sie sich bei speziellen Erziehungsfragen Rat und Hilfestellung suchen, kann eine Elternberatung helfen - beispielsweise, wenn Ihr Kind ein ADHS-Verhalten zeigt oder ungewöhnlich ängstlich oder aggressiv wirkt.